850 moderne Hotelzimmer in den schönsten
Feriengebieten
Keine Buchungs- oder Reservierungskosten und
keine Zuschläge für Einzelzimmer
Hohe Qualität zu einem
günstigen Preis
Anzahlung ist nicht
erforderlich
Sauerland

Alpin Hotel

Sauerland

Alpin Hotel

Sauerland

Alpin Hotel

Schloss Bad Arolsen

Als altes Kloster in eine Burg für den Grafen von Waldeck umgewandelt. Hier wurde auch unsere Königin Emma geboren. Bad Arolsen spielt daher eine wichtige Rolle in der Geschichte unserer königlichen Familie und ist daher aus gutem Grund Teil der Oranier-Route. Öffnungszeiten: Mai bis September von 10:00 bis 16:00 Uhr. Im April und Oktober von 10:00 bis 15:00 Uhr. Das Schloss ist montags geschlossen. Von November bis März: Führungen nur samstags um 11:00 Uhr. Preis: Erwachsene 5 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre 1,50 € pro Person Für Ihr Navigationssystem: Schloßstraße 27, Bad Arolsen

Schloss Waldeck

Schloss Waldeck war das Schloss der Grafen von Waldeck, bevor sie nach Schloss Arolsen in Bad Arolsen zogen. Als das Schloss nicht mehr bewohnt war, wurde es als Gefängnis genutzt. Heute ist das Schloss ein Hotel und Museum. Vom Edersee aus können Sie mit der Seilbahn in die Stadt und zum Schloss Waldeck fahren, von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über den Edersee. Gegen eine geringe Gebühr können Sie auch Ihr Fahrrad nach oben bringen. Geöffnet: täglich von 9:30 bis 18:30 Uhr. Für Ihr Navigationssystem: Schloss Straße 1, Waldeck

Attendorn

Dieser kleine Ort im Naturpark Ebbegebirge in der Region Olpe ist ein wichtiger Ausgangspunkt für viele Sehenswürdigkeiten. Das Dorf selbst liegt in einem wunderschönen Waldgebiet. Ganz in der Nähe liegt der größte Stausee im Sauerland: der Biggesee. Sie können auch die Stalaktitenhöhlen von Attendorn besuchen. Es gibt also genug zu erleben!

Bad Berleburg

Bad Berleburg ist berühmt für sein allergiearmes Klima. Das Zentrum des historischen Dorfzentrums ist das Schloss Bad Berleburg (auch bekannt als Schloss Wittgenstein) mit Fachwerkhäusern mit Schieferdächern am Fuße des Schlosses. Dieses Schloss ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Bad Berleburg ist einer der ersten Orte, die Sie auf der Oranier-Route besuchen können.

Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg liegt am nördlichen Rand des Sauerlandes, umgeben von ausgedehnten Wäldern. Es ist umgeben von sanften Hügeln und offenen Feldern, die dem Naturliebhaber eine abwechslungsreiche Landschaft bieten. Ob Sie nun die bekannten Zentren wie Willingen (29 km) und Winterberg (25 km) oder das weniger bekannte Sauerland erkunden möchten, hier haben Sie die Wahl, da sowohl das Hochsauerland als auch das Waldeckerland innerhalb einer halben Stunde erreichbar sind. Der wunderschöne Stausee und der berühmte Diemelsee (12 km) sind ebenfalls einen Besuch wert.

Paderborn

Bad Wünnenberg liegt am nördlichen Rand des Sauerlandes, umgeben von ausgedehnten Wäldern. Es ist umgeben von sanften Hügeln und offenen Feldern, die dem Naturliebhaber eine abwechslungsreiche Landschaft bieten. Ob Sie nun die bekannten Zentren wie Willingen (29 km) und Winterberg (25 km) oder das weniger bekannte Sauerland erkunden möchten, hier haben Sie die Wahl, da sowohl das Hochsauerland als auch das Waldeckerland innerhalb einer halben Stunde erreichbar sind. Der wunderschöne Stausee und der berühmte Diemelsee (12 km) sind ebenfalls einen Besuch wert.

Möhnesee

Neben Kreuzfahrten sind hier auch Segel- und Surfkurse möglich. Unsere Mitarbeiter an der Rezeption rufen gerne für Sie an, um die Verfügbarkeit zu prüfen. Sie können auch ein Segelboot mieten, um ein paar Stunden auf dem See zu segeln. Sie möchten Radfahren? Auch dafür ist die Umgebung bestens geeignet. Preis Kreuzfahrt: Erwachsene 7 € pro Person Kinder 3,50 € pro Person Für Ihr Navigationssystem: Möhnestrasse, 59519 Möhnesee Entfernung vom Schlosshotel Sophia: 45 km.

Hermannsdenkmal

Hoch über Detmold liegt das Wahrzeichen der Stadt und des Teutoburger Walds, das Hermannsdenkmal. Das Denkmal erinnert an den Sieg über die Römer im Jahr 9 n. Chr., hier irgendwo im Teutoburger Wald. Das rund 54 Meter hohe Denkmal ist heute eine beliebte Attraktion, die auch einen herrlichen Blick auf Detmold, Lippe und den Teutoburger Wald bietet. Für die sportlichen Besucher befindet sich der Teuto-Kletterpark am Rande des Denkmals, der Jung und Alt mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden viel Abenteuer und Spaß bietet. Geöffnet: Im Sommer täglich von 9:30 bis 18:30 Uhr - Im Winter täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr Für Ihr Navigationssystem: Grotenburg 50, 32758 Detmold

Brauhaus Willingen

Hoch über Detmold liegt das Wahrzeichen der Stadt und des Teutoburger Walds, das Hermannsdenkmal. Das Denkmal erinnert an den Sieg über die Römer im Jahr 9 n. Chr., hier irgendwo im Teutoburger Wald. Das rund 54 Meter hohe Denkmal ist heute eine beliebte Attraktion, die auch einen herrlichen Blick auf Detmold, Lippe und den Teutoburger Wald bietet. Für die sportlichen Besucher befindet sich der Teuto-Kletterpark am Rande des Denkmals, der Jung und Alt mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden viel Abenteuer und Spaß bietet. Geöffnet: Im Sommer täglich von 9:30 bis 18:30 Uhr - Im Winter täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr Für Ihr Navigationssystem: Grotenburg 50, 32758 Detmold

Quax Hangar Paderborner Lippstadt Airport

Der seit Ende Mai geöffnete Quax-Hangar aus Glas am Flughafen Paderborn-Lippstadt ist ein echter Hingucker (1800 m²). Besucher können hier historische Flugzeuge in einzigartigen Ausstellungsräumen genießen. Hier können Sie auch Mitglieder des Quax-Vereins sehen, die an ihren Oldtimern arbeiten. Das Highlight ist die lang erwartete Panoramaterrasse; Von hier aus können Sie Flugzeuge beim Starten und Landen beobachten. Genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre und lassen Sie sich vom freundlichen Personal in unserer neuen Gaststätte "Triebwerk" verwöhnen. Das Bistro im Flugzeugstil mit direktem Zugang zur Terrasse dient als Café, Bar und Restaurant. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst! Geöffnet: täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Für Ihr Navigationssystem: Flughafenstr. 33, 33142 Büren